top of page

40 Jahre LBV Ortsgruppe Dettelbach

Umweltausstellung: Die Rote Liste - Gefährdete Arten unserer Heimat


Ausstellung im KUK | 22. November - 13. Dezember 2024


Seit 1984 gibt es die Umwelt- und Naturschutzgruppe des LBV Dettelbach. Mit einer Ausstellung zum 40. - Jubiläum möchte die Gruppe auf die gefährdete Arten unserer Heimat hinweisen und informieren:


Der Kiebitz, dem Vogel des Jahres 2024, der auch bei uns heimisch ist , die Wiesenweihe, die sogar aufgrund Ihrer Bestandsgefährtung ein abgesperrtes Brutgebiet in der Dettelbacher Gemarkung hat, und dem Feldhamster, eine der am stärksten gefährdeten Säugetierarten Deutschlands, werden in der Sonder-Ausstellung durch Informationswände und Exponate vorgestellt: Lebensräume, Verhalten, Ernährung, Bestandsentwicklung und einiges mehr werden auf unterschiedliche Weise veranschaulicht.


Mit einer externen Leihgabe vom LBV Oberfranken wird die Ausstellung mit Informationen rund um das Braunkehlchen ergänzt. Auch dieser selten gewordene Singvogel gehört zu den gefährdeten Arten in unserer Region.


Weitere Informationen erhalten die Besucher auch rund um die "Rote Liste": Sie verzeichnet gefährdete, verscholle und ausgestorbene Tier- und Pflanzenarten, Artengesellschaften, Biotoptypen oder Landschaften.


Die Ausstellung gibt jedem Besucher die Möglichkeit sich eingehend über die schwindende Biodiversität durch den Rückgang der Artenvielfalt unserer Heimat zu informieren.


Die Ausstellung ist vom 22.11.2024 bis zum 13.12.2024 im KuK Dettelbach zu sehen. 


Bilder: Andreas Hartl | Marcus Meyer | Herbert Henderkes - LBV Bildarchiv


Kommentare


bottom of page